einsichten

Der Film einsichten handelt von gewalttätigen Beziehungsdynamiken in lesbischen Beziehungen. Er wurde im Auftrag der Lesbenberatung Berlin im Rahmen eines europäischen Kooperationsprojekts (LARS) 2012 erstellt. Der/die Regisseur_in nutzt ein besonderes Stilmittel, um die Tabuisierung von häuslicher Gewalt innerhalb der LSBTIQ Communitys zu verdeutlichen: Es gibt eine Dissonanz zwischen Bild und gesprochenem Wort. Während die Bilder von einem harmonischen Miteinander zeugen,
Details