einsichten

Der Film einsichten handelt von gewalttätigen Beziehungsdynamiken in lesbischen Beziehungen. Er wurde im Auftrag der Lesbenberatung Berlin im Rahmen eines europäischen Kooperationsprojekts (LARS) 2012 erstellt. Der/die Regisseur_in nutzt ein besonderes Stilmittel, um die Tabuisierung von häuslicher Gewalt innerhalb der LSBTIQ Communitys zu verdeutlichen: Es gibt eine Dissonanz zwischen Bild und gesprochenem Wort. Während die Bilder von einem harmonischen Miteinander zeugen, erzählen Frauen von körperlicher Gewalt, Machtausübung, kontrollierenden Verhalten und Angst. Der Film dauert 4.13 Minuten und ist auf unserem Youtube Kanal zu finden:

Gewalt in Beziehungen geht uns alle an!